Orla Dress

Manchmal habe ich eine ganz genaue Vorstellung wie mein ungenähtes Kleidungsstück (in diesem Fall ein Kleid) aussehen sollte. In meiner Fantasie sehe ich es vor mir – anschließend beginnt die große Schnittmustersuche bzw. immer häufiger versuche ich mich auch schon selbst im Schnitte zeichnen. In diesem Fall war es so… ich wusste wie das Kleid aussehen sollte und wandelte anfangs das Kleid „E“ ab. Schnell wurde mir klar dass das nicht funktionieren kann… ich hatte allerdings irgendwo auf Instagram einmal ein solches Kleid gesehen… fanatisch durchsuchte ich meine Abonnements und… Yahhhh… ich habs gefunden… das „Orla-Dress“ – ein Free Pattern…  ich hab mich soooo gefreut :-)…

_MG_9717

Der Schnitt wurde gedruckt und abgepaust… als ich fast fertig war bemerkte ich das Kontrollkästchen und … aarrggghhh… leider im falschen Format gedruckt… du hast das bestimmt auch schon öfters erlebt… aber aus Fehlern lernt man ja bekanntlich…

_MG_9265

… also alles nochmal von vorne… 😉 ich finde – wenn man eine Fantasievorstellung oder einen Traum hat, sind Pannen nicht so dramatisch… wichtig ist für mich nur das Ziel dann auch zu erreichen.

_MG_9483

Den Stoff fand ich bei Stoffe Müller. Ich mag dieses Stoffgeschäft sehr gern. Ich kenne es schon lange und anfangs war ich ziemlich überfordert, da es sehr groß ist und die Qualitäten recht unterschiedlich sind. Konzept der Firma ist es Stoffe einzukaufen die in der Produktion übrig bleiben. Diese werden dann günstig eingekauft und auch zu einem sehr niedrigen Preis wieder verkauft. Auch eine Form von Resteverwertung und durchaus vertretbar. Ich kaufe mir dort auch sogenannte „Versuchsstoffe“ – wenn ich mir noch nicht sicher bin ob das genähte Teil auch so wird ich mir das vorstelle verwende ich gerne Müllerstoffe, anschließend wird in hochwertiger Bioqualität nachgenäht… das hat sich bei mir schon bewährt denn es ist sehr ärgerlich wenn ein teurer Biostoff im Restmüll landet.

_MG_9657

Grundsätzlich bin ich ein Fan von ökologisch produzierten Waren. Ich würde mich und meine Familie als sehr nachhaltige, bewusste Konsumenten bezeichnen – vom Lebensmittel Einkauf bis hin zu den verwendeten Materialien beim Hausbau. Wir kaufen wenig, aber in bester Qualität nach ökologischen Richtlinien. Wir entscheiden aber auch nach Design.

_MG_9376

Ja das Design ist sogar ein sehr wichtiger Maßstab. Gerade bei den Bio Stoffen habe ich wirklich manchmal dass Problem nicht das Design zu finden das ich mir vorstelle. Es gibt schon wirklich tolle Bio Basic Stoffe – keine Frage – im Basic Bereich würde ich auch nichts anderes kaufen. Mir persönlich gefallen aber auch Vintage Baumwollstoffe sehr, ich mag den alten Look einfach gern. Es gibt auch wundervolle ökologisch bedruckte Stoffe, wenn ich aber einen tollen Retro Stoff sehe, der nicht ökologisch ist, gehe ich auch Kompromisse ein, wie in diesem Fall.

_MG_9469

Der Vintage Stoff hat ein pastelliges Blumenmuster – mit den Farben nude, rosa, antikblau, hellgelb und olivgrün. Ich habe immer so Farbenphasen… im Sommer steh ich auf andere Farben als im Herbst. In diesem Sommer gefallen mir nude und pastellige Rosa bzw. Blau Töne besonders gut – ich nehme mir das nicht vor, ich greife einfach danach – man könnte es auch Intuition nennen. Der Blumenstoff ist sozusagen eine Mischung aus meinen aktuellen Lieblingsfarben und somit ein Vorgeschmack auf meine weiteren Nähkreationen, die bereits im Kasten sind. Es werden noch ein straightes nude Kleid, ein leichter mintfarbiger Maxirock, ein blaues kurzes und weites japanisches Kleid aus dem Buch „Stylish Dress Book“ und ein Nachbau meiner Sweat Boyfriend Hose, die ich so liebe, folgen.

_MG_9359

Ich möchte dich grundsätzlich nicht mit langweiligen Making Offs belasten (es gibt eh eine Anleitung zum Kleid). Es ist mir viel wichtiger zu zeigen wie das Kleid aussieht, was ich dazu trage um vielleicht auch dich mit dem Nähvirus zu infizieren.

_MG_9777

Ich freue mich schon sehr, dir meine nächsten Projekte vorstellen zu dürfen 😉 🙂 😉

HAVE A BEAUTIFUL SUMMERTIME!!!

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s