Tee-Shirt for Men

Nachdem mein Mann zumindest nähtechnisch chronisch vernachlässigt wird, habe ich ihn bei meiner soeben eingetroffenen Merchant&Mills Bestellung berücksichtigt. Mit dabei ein unglaublich toll strukturierter Leinenstoff, der sich perfekt für den TEE-Shirt Schnitt (vom gleichnamigen Label) eignet. Ich bin ja eine kleine Geschichten Erzählerin… wie du bestimmt schon bemerkt hast… ich finde es nicht so spannend (und es macht auch keinen Spaß) ständig nur zu erzählen, wie ich was genäht habe, das ist zwar manchmal hilfreich aber auch ziemlich langweilig …

Welchen Stoff nehme ich für dieses oder jenes Nähprojekt? … ich finde, es kommt immer darauf an für wen ich nähe, was will dieser jemand, passt der Stoff zum Schnitt und überhaupt zu der Person? Darf es vielleicht auch mal ein bisschen rauer und echter und sein?

noah-48.jpg

Ich habe auch mit Jersey angefangen zu Nähen und finde es persönlich auch total angenehm zu Hause in gemütlicher Jogginghose und Sweatshirt rumzulaufen, aber ganz ehrlich, fein finde ich Jersey und Sweatstoffe nicht. Ich habe die Erfahrung gemacht dass genähte Shirts, sofern sie einen Elastan Anteil enthalten (was häufig der Fall ist), bei häufigem Tragen und Waschen, innerhalb 2 Jahren ausleiern. Das ist weder nachhaltig noch schön.

Nichts desto trotz, werde ich Jersey- und Sweatstoffe auch weiterhin verwenden, da sie für Basics wie Hoodies, Shirts, Jogginghosen einfach unerlässlich sind. Ich achte dann beim Kauf schon darauf, dass sie wenig bis kein Elastan beinhalten.

noah 61

Aber jetzt zu meinem absoluten Lieblingsstoff: dem Leinen.  Ein  festes, edles Gewebe, matt bis  leicht schimmernd,  tausende Mal waschbar … einfach schön und  supernachhaltig. Leinen hat in Europa außerdem eine sehr lange Tradition und ich finde es recht schade dass es sich nicht gegen die Baumwolle durchgesetzt hat. Ich spreche jetzt nicht von diesem kratzigen Leinen, dass zu Uromas Hochzeit die Mitgift war… dieses wurde bei mir zu Vorhängen verarbeitet… nein es gibt auch noch anderes Leinen… 🙂 … beispielsweise dass von Merchant&Mills aus UK. Entspricht ganz und gar meinem Geschmack und passt wie ich finde perfekt zu meinem Mann.

Dieser Leinenstoff hier ist etwas fester, die Fasern sind dicker und die Farben blau und beige wurden in sich zu einem Karo verwebt. Mein Mann ist ein eher hitziger Typ. Leinen besitzt aber die Eigenschaft bis zu 35% Luftfeuchtigkeit aufzunehmen und diese mit der Umgebungsluft wieder auszutauschen, deshalb ist dieser Stoff auch für ihn sehr angenehm zu tragen.

noah-49-e1511176664852.jpg

Der Schnitt ist wunderbar unkompliziert, sehr straight, ohne irgendwelchem Schnick-Schnack. Das Halsausschnittbündchen wird (lt. Anleitung) aus einem RIB Bündchen genäht was ich sehr schön finde.

noah 50

Der Ärmel wird zweimal umgestülpt und anschließend an den Seiten mit einer weiteren kleinen Naht befestigt.

noah 51

Fertig 🙂

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s